Sunday, March 22, 2020

...




hier noch zwei Tipps:
der youtube-kanal der Yogaschule und eine tägliche Meditation

vielleicht ist das ja interessant für euch :)

Monday, January 20, 2020

waves

like these waves
things come and go, appear and grow, change or fade away.
nothing will ever remain the same.
and that's good: it gives space for reflection, understanding ...and renewals
and it's good to appreciate every wave (however it is) because every moment, every second is our lifetime.
so, all the very best for 2020 !!! 
 it started with strong energy...

Saturday, July 20, 2019

...and here is the video of  BREAK  for all who couldn't see the show
enjoy :)

break from Irina Sentjabowa on Vimeo.

Tuesday, July 16, 2019

hey, where is the sun ???

...ok, i'm sure it will come back ... (tomorrow?)
but since it is not here yet i'll take this fact as a good chance to edit videos.
two weeks ago i made this short sequence and it was such a joy to dance it- we danced it over and over again, couldn't stop :) actually i should extend it to a longer piece...why not ?! it's nice
for now enjoy this:



working also on the video of our last project (break). it's almost finished so i'll upload it soon! :)

Sunday, June 2, 2019

Thursday, January 24, 2019

for a new flow

with the wish this year will be lighter and just better,
let's start it with good "Sufi Music from Sindh"


and a good book that brings some light into the darkness of the subconscius
= finally answers for all the many questions :
"Das Kind in dir muss Heimat finden" by Stefanie Stahl

"Die meisten Schatten in unserem Leben rühren daher,
dass wir uns selbst in der Sonne stehen"
R.W. Emerson

Sunday, November 25, 2018

one of the many rehearsals ;)

for the imminent shows:

"Die Weihnachtsgeschichte" or Cristmas Carol

december first and second






...here we go !

Thursday, August 30, 2018

behind the curtains

mostly
there are too many words to say it, there are too many views to see it and too many thoughts to understand.
it's really difficult to take off one curtain after the other to come to the beginning which
shapes all main ideas about our life (where it leads us - where we lead it)
it is what it is! and worth to be discovered ...step by step

Thursday, July 26, 2018

Monday, September 4, 2017

Musika S

Spirituelle Nacht
16.September 2017 // 19.45 / 20.45 / 21.45 Uhr // Studio des Theaters Paderborn

Wednesday, August 23, 2017

Norway













...and if you want, here you can see more from a very impressing trip through fascinating landscapes




that's force of nature! 
   

Thursday, May 25, 2017

new project





 'KALEIDOSCOPE'
music by Robbert van Hulzen
june 10. & 11. / 19.30

Tanz OWL 2017
enjoy the new video  :)

kaleidoscope from Irina Sentjabowa on Vimeo.

Sunday, December 18, 2016

Museumsnacht 2016



museumsnacht 1 from Irina Sentjabowa on Vimeo.

das erste Video :)
zur Erinnerung an ein weiteres wunderschönes Zusammenspiel zur Museumsnacht am 27. August. 
...es hat sooo viel Spaß gemacht !! offensichtlich auch Kurt Rehm, der extra aus Bochum angereist war, denn er hat sich alle vier Sequenzen bis spät in die Nacht hinein angeschaut...
für mich ein unvergesslicher Abend und ein fantastisches Wochenende !
museumsnacht 3 from Irina Sentjabowa on Vimeo.

Monday, June 20, 2016

Zusammenspiel

zur Eröffnung

Performance mit  Robbert van Hulzen (Musik) und  Irina Sentjabowa (Tanz)

 ...und für alle, die keine Gelegenheit hatten zu kommen, hier ist ein kleiner Einblick:





oder hier :       
https://vimeo.com/173091535

Thursday, April 14, 2016

om namah shivaya gurave

the view from up there is indescribable:
pure freedom !


more impressions you can see here

Sunday, January 3, 2016

allen ein gutes 2016


...voller Anfänge, Ideen und Erkenntnisse !


                                                         foto : emi  http://myemijostuff.tumblr.com/

Thursday, December 3, 2015




Wenn dein Ziel groß ist, aber deine Mittel klein, handle trotzdem,
nur durch dein Handeln werden deine Mittel wachsen
( Sri Aurobindo )








Sunday, October 18, 2015

Klimahaus / Bremerhaven

ein ausgesprochen interessantes Museum (?) ...eigentlich weiß ich gar nicht recht, ob man es als Museum bezeichnen kann: es ist ein tolles Konzept, voller Fragen und Antworten, die den Blick auf unsere Welt um etliches erweitern
-zwischen Gletschern und Urwald, Wüste und Eis, zwischen Fischen und Sternen-
abgesehen von den Inhalten, ist die Gestaltung immer wieder überraschend - voller schöner Ideen, die manchmal auch ganz und gar minimalistisch sind... klasse !











(auch wenn es eigentlich gar nichts damit zu tun hat, war hier plötzlich die Erinnerung
an die Skulpturen von Wilfried Hagebölling
-noch einmal- da)


...und dann ein ganzer Raum voller Sterne und jeder der ihn betritt ist beeindruckt und wird ganz still.
ein fantastischer Raum !
auch wenn die Sterne in diesem Raum keine echten Sterne sind, die Assoziation ist absolut konkret.
was ist es, was uns so sehr am Anblick der Sterne fasziniert ? seit Jahrtausenden !
es scheint ein sehr essenzielles Gefühl zu sein:: alles tritt irgendwie in den Hintergrund, das Alltägliche, die Sorgen, Probleme ...alles wird plötzlich ganz klein mit der Erkenntnis, dass man nur ein winziger Teil eines großen Ganzen ist.
damit meine ich nicht Hilflosigkeit, ganz im Gegenteil : alles ist in ständiger Bewegung und Veränderung und wir alle können einen Beitrag zu diesem Ganzen leisten, denn jeder hat auch etwas zu geben...